Gehhilfen mal eben abstellen

Stehende Gehhilfen
Gehhilfen einfach zusammengesteckt, können platzsparend in der Senkrechten beim Nutzer bleiben. Foto: goharry.de

Jeder, der schon mal auf Gehhilfen angewiesen war, kennt die Problematik: Richtig hinstellen lassen sie sich nicht. Entweder sie fallen um, rutschen weg oder liegen im Weg. Ein Tüftler aus Dormettingen hat nun eine Lösung für dieses Problem auf den Markt gebracht. Durch eine Magnetverbindung der beiden Stützen wird eine Stabilisierung geschaffen. Somit stehen die Gehhilfen selbständig und können platzsparend und frei im Raum abgestellt werden. Die Handhabung: Eine Gehstütze wird um 180 Grad gedreht. Nachdem sie nun sozusagen auf dem Kopf steht, kann sie mit dem Gegenstück zusammengesteckt werden. Durch die Magnete bleiben sie aneinander haften. Dadurch entsteht eine Dreipunktauflage, wodurch das Paar überall, soagar an leichtem Gefälle abgestellt werden kann, verspricht der Entwickler.

Die Vorteile: Die Gehhilfen sind immer griffbereit, sie können platzsparend abgestellt werden, der Nutzer ist nicht auf fremde Hilfe angewiesen, und Unfällen wird vorgebeugt. Die selbststehende Gehhilfe kann seit kurzem im Sanitätsfachhandel oder im Internet erworben werden.

Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.goharry.de

 

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,114FansGefällt mir
2,904NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...