Neuer Pflegedirektor tritt seinen Dienst an

Klinikum Karlsbad
Hartmut Hippich. Foto: SRH Klinikum Karlsbad

Seit Beginn des Monats ist Hartmut Hippich der neue Pflegedirektor am Karlsbader Klinikum. Der 52-Jährige war bereits als Pflegedirektor in den Krankenhäusern Neu-Ulm, Illertissen und in der Kreisspitalstiftung Weißenhorn tätig. Zuvor hatte er bereits lange Jahre als Pflegedienst- und Stationsleitung gearbeitet. Hartmut Hippich hat den Beruf des Pflegers von der Pike auf gelernt. Nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger begeisterte ihn vor allem die Intensivpflege auf dem Gebiet der Inneren Medizin und der Herzchirurgie. Auch in den Bereichen der Endoskopie, Dialyse und Chirurgie war er tätig. Der ausgebildete Rettungsassistent kennt somit alle Facetten des Pflegedienstes. Als gelernter Stations- und Pflegedienstleiter in Krankenhäusern unterschiedlicher Größe kann er viele Jahre Erfahrung in die Organisation des Pflegedienstes am Karlsbader Klinikum einbringen. „Mir ist vor allem die Analyse und die Optimierung von Abläufen wichtig, da sich hier oft Erleichterungen für die tägliche Pflegearbeit umsetzen lassen“, sagte Hartmut Hippich bei seinem Amtsantritt am Klinikum.

Die Aufgabe eines Pflegedirektors beinhaltet die Gesamtverantwortung für den Pflegedienst eines Krankenhauses. Er organisiert die Personalplanung und -steuerung der Pflege und ist das Bindeglied zwischen Stationsleitungen, Chefärzten und Geschäftsführung. Auch für die Aus- und Weiterbildung des Pflegepersonals ist er zuständig. Er entwickelt Pflegekonzepte und setzt Pflegemodelle um, erstellt und überwacht den Haushaltsplan und ist der zentrale Ansprechpartner für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter.

 

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,591FansGefällt mir
3,026NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...