Berliner Busse neigen sich doch wieder automatisch

bus_berlin_Die Proteste von Behinderten- und Fahrgastverbänden blieben nicht ohne Wirkung: In Berlin sollen sich künftig wieder alle Busse an Haltestellen automatisch absenken. Darauf haben sich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit dem Senat geeinigt, berichtet die Berliner Zeitung. Mit dem Absenken soll mobilitätseingeschränkten Menschen der Einstieg erleichtert werden. „Die Umstellung wird in Kürze in Angriff genommen und soll innerhalb von drei Wochen abgeschlossen werden“, zitiert die Zeitung eine Sprecherin des Landesunternehmens.

Alle Fraktionen im Abgeordnetenhaus sowie Behinderten- und Fahrgastverbände hatten kritisiert, dass sich die Busse nur noch bei Bedarf nach Knopfdruck absenken sollten. Mehr als 500 Busse waren bereits umgerüstet worden. Die Begründung der BVG war, das Kneeling (englisch für „in die Knie gehen“) würde unnötig Kraftstoff verbrauchen und die Technik verschleißen. Es entstünden Mehrkosten von 1,9 Millionen Euro pro Jahr. Nach dem Bericht haben sich Senat und Verkehrsbetriebe Gerüchten zufolge auf einen Ausgleich geeinigt.

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,403FansGefällt mir
2,971NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...