Mobilität durch Bundesteilhabegesetz sicherstellen

Foto: autoanpassung.de
Foto: autoanpassung.de

Vor der erneuten Zusammenkunft der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz am Donnerstag hat der Verein Mobil mit Behinderung (MMB) eine Stellungnahme abgegeben. Darin fordert der MMB die Arbeitsgruppe auf, durch entsprechende gesetzliche Formulierungen den Weg zu ebnen, die gravierenden Mobilitätsnachteile behinderter Menschen auszugleichen.

Der MMB erwartet ein Wahlrecht der Verkehrsmittel (ÖPNV, Fahrdienst, bedarfsgerechter privater PKW) im Sinne eines behinderungsbedingten Nachteilausgleichs. Außerdem sollen nach Ansicht des MMBs Leistungen der KFZ-Hilfe allen Menschen mit Handicap gewährt werden, die aufgrund einer Behinderung dauerhaft ein eigenes Fahrzeug benötigen, unabhängig davon, ob sie es für private, ehrenamtliche oder berufliche Zwecke nutzen. Es dürfe ferner keine Fahrtenbeschränkung, weder in der Anzahl noch in der Reichweite bei der Nutzung von Fahrdiensten geben. Die bedarfsgerechten Mobilitätshilfen seien unabhängig von Einkommen und Vermögen sicherzustellen.

„Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage, die die individuelle Mobilität für Menschen mit Handicap kaum unterstützt, sind nicht nur die Menschen mit Behinderung selbst isoliert oder von Isolation bedroht, sondern auch die Personen ihres Umfelds, z. B. Eltern, Geschwister, Bekannte und nicht zuletzt der Freundeskreis“, heißt es in der Stellungnahme. Das sei nicht im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention und nicht im Sinne der Inklusionsbemühungen in Deutschland.

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,377FansGefällt mir
2,971NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...