Aktion Mensch Fördervolumen auf Rekordhöhe

AktionMenschDie Aktion Mensch hat sich im Jubiläumsjahr 2014 in einem schwierigen Marktumfeld erneut sehr gut behauptet. Im 50. Jahr ihres Bestehens legte der Gesamtumsatz der Soziallotterie um 2,3 auf 442,3 Millionen Euro zu. Damit konnte die Soziallotterie noch mehr Projekte fördern als im Vorjahr. 158,2 Millionen Euro flossen bundesweit direkt in Projekte für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche sowie in gesellschaftsrelevante Kampagnen. Dies geht aus dem nun veröffentlichten Jahresbericht hervor.

Gleichzeitig profitierten rund 2,1 Millionen Teilnehmer der Soziallotterie von persönlichen Gewinnen. Die ausgeschüttete Summe stieg um eine Million auf rund 133 Millionen Euro. Insgesamt 95 Menschen haben eine halbe Million Euro oder mehr gewonnen. Die Höchstgewinnsumme beträgt zwei Millionen Euro.

In der Zukunft nutzt die Aktion Mensch mit dem Kölner Handelskonzern REWE neue Vertriebswege. Im Einzelhandel wird es zum Weihnachtsgeschäft Losgutscheine an den Supermarktkassen geben. Die größte Förderorganisation im sozialen Bereich geht damit auf ein geändertes Konsumverhalten der Lotterieteilnehmer ein.

Auch in diesem Jahr arbeitet die Aktion Mensch weiter für eine inklusive Gesellschaft. Damit diese gelingt, braucht es mehr Kontakt zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. „Begegnungen schaffen, miteinander statt übereinander zu reden, ist das erklärte Ziel. Denn durch ein näheres Kennenlernen von Menschen mit und ohne Behinderung werden Unsicherheiten überwunden“ sagt Armin v. Buttlar, Aktion Mensch-Vorstand. „Das ist der Schlüssel zur Inklusion.“

Der barrierefreie Jahresbericht ist online abrufbar: www.aktion-mensch.de/jahresbericht

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,371FansGefällt mir
2,971NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...