Bundesteilhabegesetz zur Anhörung freigegeben

Kerstin Tack. Foto SPD
Kerstin Tack. Foto SPD

Der Weg für die Veröffentlichung des Referentenentwurfs des Bundesteilhabegesetzes scheint nun frei zu sein. Das berichtet kobinet am Montagabend und beruft sich auf eine Twitter-Meldung der Behindertenbeauftragten der SPD-Bundestagsfraktion, Kerstin Tack. Tack schrieb über den Nachrichtendienst: „Heute Abend wurde das Bundesteilhabegesetz freigegeben zur Verbändeanhörung. Danke an alle, die dazu beigetragen haben in den letzten Tagen.“

Mit der Veröffentlichung des Referentenentwurfs sollte in den kommenden Tagen zu rechnen sein.

AWS

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

21,928FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge