DB-Award: „Tourismus für Alle“

Die Deutsche Bahn (DB) schreibt in diesem Jahr erstmals den DB-Award „Tourismus für Alle“ aus. Der deutschlandweit ausgelobte Tourismuspreis wird an drei Städte oder Regionen mit einem Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro verliehen. Die DB möchte dadurch den barrierefreien Deutschlandtourismus fördern. Mit dem Preis werden bereits realisierte Maßnahmen von Tourismusorganisationen ausgezeichnet, die richtungsweisend barrierefreies Reisen ermöglichen. Ziel ist es, mobilitätseingeschränkten Menschen Selbstbestimmung, Autonomie und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Ausschreibungsbeginn für den DB-Award „Tourismus für Alle“ ist der 7. März 2014, der „Tag des Barrierefreien Tourismus“ anlässlich der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin. Die Wettbewerbsunterlagen können bis zum 9. Mai 2014 eingereicht werden. Der Projektaufruf wird auf der Internetseite der Deutschen Bahn unter www.bahn.de/DB-Award veröffentlicht. Die eingereichten Unterlagen beurteilt eine sachverständige Bewertungskommission, die aus externen Partnern, Tourismusexperten, Betroffenen und Vertretern der DB zusammengesetzt ist. Die Verleihung des DB-Award „Tourismus für Alle“ ist für Ende September 2014 geplant.

Weitere Artikel

Umgezogen und umfirmiert

Die interco Group!, Spezialist für Produkte und Reha-Lösungen im Bereich Sitzen und Positionieren, bezog ihr neu gebautes Firmengebäude, direkt neben dem bisherigen Firmensitz in...

Tagung NEURO Online

Die Tagung NEURO 2021 wird am 2. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr online stattfinden, da es immer noch zu unsicher ist, eine Präsenz-Veranstaltung...

VPKA bietet Mitgliedern neuen Tarifvertrag an

Nach zweijährigen Verhandlungen zwischen dem Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V. (VPKA) und der Vereinten Dienstleistungsgesellschaft (ver.di) kann der VPKA seinen Mitgliedern einen neuen...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Umgezogen und umfirmiert

Tagung NEURO Online

Neues von AMF-Bruns