Herz-Kreislauf-Erkrankungen bleiben Todesursache Nummer eins

banner_risikotest_156_236Mit über 338.000 Todesfällen bleiben Herz-Kreislauf-Erkrankungen Deutschlands Todesursache Nummer eins. Das teilt die Deutsche Herzstiftung in einer Pressemeldung mit. Pro Jahr werden 1,6 Millionen Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen stationär behandelt, allein wegen Herzinsuffizienz werden über 395.000 Betroffene in Kliniken eingewiesen, weil sich ihre Erkrankung verschlechtert hat.

Zwar hat sich insgesamt die Zahl der Sterbefälle durch Herzkrankheiten zwischen 1990 und 2013 um 17,2 % deutlich verringert. Starben 1990 noch über 85.000 Menschen am Herzinfarkt, waren es 2013 rund 52.000. Zwischen 2011 und 2013 zeigen sich aber Anstiege in der Sterblichkeit z. B. bei Herzklappenkrankheiten (15,3 %), und Herzrhythmusstörungen (12,2 %). „Vor diesem Hintergrund sind weitere Anstrengungen in der Vorbeugung, der intensiven Aufklärung und der Forschungsförderung auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen erforderlich, um die Versorgung von Millionen Herzpatienten und herzgesunden Menschen zu verbessern“, betont Prof. Dr. med. Thomas Meinertz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung im aktuellen Jahresbericht 2015.

PM/AWS

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,108FansGefällt mir
2,904NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...