Markus Rehm startet bei TV Total Turmspringen

Markus Rehm. Wasser ist sein Element. Foto: Archiv
Markus Rehm. Wasser ist sein Element. Foto: Archiv

Der amtierende Deutsche Weitsprung-Meister bei den Nicht-Behinderten, Markus Rehm, ist am 29. November Teilnehmer bei Stefan Raabs „TV-Total Turmspringen“ (ProSieben, 20.15 Uhr).

Bereits zum 10. Mal messen sich Prominente in der TV-Show beim Einzel- und Synchronspringen. Mit dabei sind dieses Jahr neben Rehm auch die Ausnahmesportler Fabian Hambüchen, Robin Szolkowy und Jonas Reckermann. Rehm zeigt sich vor dem Event zuversichtlich. „Wassersport war schon immer meine Leidenschaft“, so der Weitsprung-Champion.

(AWS)

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger mit dem RSV Lahn-Dill. Seit Anfang Juni...

Soziale Medien

21,794FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge