Pistorius wegen Mordes verurteilt

Foto: CC BY 2.0, Lwp Kommunikáció
Foto: CC BY 2.0, Lwp Kommunikáció

Der Prothesen-Sprinter Oscar Pistorius muss voraussichtlich zurück ins Gefängnis. Das oberste südafrikanische Berufungsgericht hat laut Medienberichten am Donnerstagmorgen europäischer Zeit dem Berufungsantrag der Staatsanwaltschaft stattgegeben und Pistorius wegen Mordes verurteilt. Der Richter stellte „kriminellen Vorsatz“ fest und bezweifelte den von Pistorius geschilderten Tathergang. Das Strafmaß muss nun neu festgelegt werden. Es drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Pistorius hatte 2013 seine damalige Freundin Reeva Steenkamp durch eine geschlossene Tür erschossen. Der 29-Jährige wurde wegen fahrlässiger Tötung zu fünf Jahren Haft verurteil und im Oktober bereits in den Hausarrest überführt.

AWS

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

21,928FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge