Recht auf Arbeit für behinderte Menschen statt leerer Versprechen

Corinna Rüffer -Sprecherin für Behindertenpolitik der Grünen-BundestagfraktionFoto: Marco Piecuch.
Corinna Rüffer -Sprecherin für Behindertenpolitik der Grünen-Bundestagfraktion. Foto: Marco Piecuch.

Anlässlich der Untersuchung des DGB (Deutsche Gewerkschaftsbund), die unter anderem auf die steigende Erwerbslosigkeit schwerbehinderter Menschen hinweist, erklärt Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik in einer Pressemitteilung:

Der DGB zeigt, was lange bekannt ist: Behinderte Menschen finden sehr viel schlechter einen Arbeitsplatz als Menschen ohne Behinderungen. Dass sie unter den Langzeitarbeitslosen im Durchschnitt besser qualifiziert sind, hilft ihnen offenbar nicht. Sie finden trotz guter Ausbildung keinen Job.

Die Bundesregierung hat bisher nichts Nennenswertes unternommen, um daran etwas zu ändern – sie hangelt sich von Versprechen zu Versprechen. Das ist umso dramatischer, als parallel die Zahl derjenigen steigt, die aus dem allgemeinen Arbeitsmarkt in eine Werkstatt für behinderte Menschen wechseln. Hier gibt es keine Perspektive auf ein finanzielles Auskommen jenseits der Grundsicherung.

Andrea Nahles müsste die Schwerbehindertenvertretungen stärken – sie leisten einen wichtigen Beitrag in Betrieben, in denen behinderte Menschen arbeiten. Sie müsste die Integrationsfirmen auf eine solide Finanzierungsbasis stellen – hier arbeiten schwerbehinderte Menschen in ganz normalen Firmen und zeigen jeden Tag, dass es möglich ist. Und sie müsste sich konsequent dafür stark machen, die Barrierefreiheit in den Betrieben zu erhöhen. Das würde die Schwelle senken, behinderte Menschen zu beschäftigen. Die Bundesregierung verweist seit über einem Jahr darauf, in ihrem Teilhabegesetz eine Lösung zu präsentieren. Hoffen wir, dass sie im Ansatz hält, was sie verspricht.

 

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,591FansGefällt mir
3,027NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...