REHAB: Kinderbetreuung ermöglicht einen stressfreien Messebesuch

Foto: KMK
Foto: KMK

Fachbesucher, Eltern und Angehörige sind gut beraten auf der REHAB

Die 18. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention vom 23. bis 25. April 2015 bündelt das Thema „Kinder- und Jugendrehabilitation“ auf einem Marktplatz. Hier finden Angehörige und interessierte Fachbesucher neben spezialisierten Ausstellern und Verbänden, die rehaKIND-Elternlounge, eine Anlaufstelle zum Austausch zwischen Fachleuten und betroffenen Familien.

Zudem betreuen ausgebildete Inklusionspädagoginnen in der REHAB-Kinderwelt Kinder mit und ohne Behinderung, um ihren Eltern einen Besuch der Messe zu ermöglichen. Ein buntes Programm sorgt bei den Kids für Abwechslung, Spaß und Spiel. Insgesamt werden die zwei barrierefreien Messehallen in elf thematische Marktplätze unterteilt. Ein Rahmenprogramm aus Fachforen, Aktionsflächen und Mitmachaktionen rundet die Bereiche ab. Fahrgeräte, Mobilitätshilfen und Autos können auf einem Testgelände direkt ausprobiert werden.

Zwei erfahrene Inklusionspädagoginnen zeichnen für die Betreuung in der REHAB-Kinderwelt verantwortlich. Sie ist ganztägig, am 23. und 24. April 2015 von 10 bis 18 Uhr und am 25. April von 10 bis 17 Uhr, geöffnet. Kinder ab zwei Jahren werden hier für zwei Stunden betreut, Toilettengänge und Wickeln werden übernommen. Das Programm umfasst u.a. Malen, kleinere Bastelarbeiten, einen Rollstuhlparcours und sensomotorische Angebote.

Weitere Informationen unter www.rehab-karlsruhe.de.

 

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

21,928FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge