Sozialstationen übergeben 60.000 Unterschriften

Im Rahmen der Kampagne „Die häusliche Pflege hat Wert!“ haben die Sozialstationen von Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg im Sommer des vergangenen Jahres 60.000 Unterschriften von Bürgern gesammelt, die ihre Forderung nach einer besseren Finanzierung der ambulanten Pflege durch die Krankenkassen unterstützen. Seit Jahren decke die Refinanzierung der Kassen nicht einmal mehr die Tariferhöhungen, so die Initiatoren. Ein Großteil der Einrichtungen schreibe deshalb rote Zahlen. Etliche hätten einen Teil ihrer Angebote bereits eingestellt. Dabei werde der Bedarf an guter Pflege immer größer.
Deshalb fordern die Sozialstationen von Caritas und Diakonie:
1. eine volle Refinanzierung der tarifbedingten Kostensteigerungen der ambulanten Pflegedienste
2. eine Entbürokratisierung in der Pflege
3. eine Vereinfachung des Genehmigungsverfahrens
4. eine Anpassung der Vergütungs-Systematik an das Leistungsgeschehen
Rund 60.000 Bürger, die diese Forderungen unterstützen, werden nach einem halben Jahr intensiven Bemühens um einen Übergabetermin nun auch in der Politik wahrgenommen. Rund 60 Vertreter der Sozial- und Diakoniestationen im Land werden zusammen mit den Spitzen der kirchlichen Wohlfahrtsverbände die 60.000 Unterschriften am morgigen Mittwoch, 21. Mai, ca. 13 Uhr, (kurz nach Eintritt in die Mittagspause der Plenarsitzung) im Königin-Olga-Bau, Königstraße 9, 70173 Stuttgart (Eingang Bolzstraße), Foyer im 1. OG dem Präsidenten des Landtags von Baden-Württemberg, Guido Wolf MdL, übergeben.

 

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,147FansGefällt mir
2,917NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...