Spenden ermöglichen Kartfahren für Kinder mit Handicap

Die ProCent-Beiträge der Daimler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen die Finanzierung eines Elektrokarts für das Projekt „Kart-Fahren für körperlich eingeschränkte Kinder und Jugendliche“ des Rallye-Club Böblingen e.V.
Die ProCent-Beiträge der Daimler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen die Finanzierung eines Elektrokarts für das Projekt „Kart-Fahren für körperlich eingeschränkte Kinder und Jugendliche“ des Rallye-Club Böblingen e.V.

Seit rund fünf Jahren spenden 100.000 Daimler-Beschäftigte regelmäßig die Cent-Beträge ihrer monatlichen Netto-Entgeltauszahlung. Jeder gespendete Cent wird vom Unternehmen verdoppelt. Seit das Projekt mit dem Namen ProCent bei Daimler gestartet ist, kamen bereits mehr als 4,9 Millionen Euro zusammen.

Das Geld fließt in Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung, in den karitativen Bereich, in die Flüchtlingshilfe oder den Umwelt- und Naturschutz. Bislang wurden weltweit 859 Projekte realisiert, die ausschließlich von Mitarbeitern vorgeschlagen werden.

So finanzierte ProCent in Böblingen beispielsweise ein spezielles Elektrokart, dass Kartfahren für körperlich und geistig eingeschränkte Kinder und Jugendliche ermöglicht. So können behinderte Kinder gemeinsam mit Fahrerinnen und Fahrern des Vereins die Geschwindigkeit und das Gefühl einer Rennfahrt miterleben. Ein spezieller Anhänger wird dafür am Elektrokart befestigt und Kinder mit Handikap können – sicher angeschnallt – durch Pylonen chauffiert werden.

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,381FansGefällt mir
2,971NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...