Bogensport-WM: Compound-Trio schafft es ins Finale – Gegner ist Russland

Das deutsche Team: Lucia Kupczyk , Vanessa Bui undKarina Granitza. Foto: DBS / K. Müller

Bei den Bogensport-Weltmeisterschaften in Donaueschingen (Baden-Württemberg) hat es das deutsche Damen-Team vor heimischer Kulisse bis ins Goldfinale geschafft. Mit einer konzentrierten Leistung setzen sich Vanessa Bui, Karina Granitza und Lucia Kupczyk mit dem Compound-Bogen im Halbfinale gegen die starken Italienerinnen durch und hatten am Ende zehn Ringe mehr auf dem Konto (222 zu 212).

Nun treffen die amtierenden Weltrekordhalterinnen und Europameisterinnen im Duell um die ersehnte Goldmedaille auf das russische Team. Damit kommt es zur Neuauflage des Finals bei der EM 2014, damals mit dem besseren Ausgang für die deutschen Bogenschützinnen. Ein spannendes Duell wird dabei garantiert sein. „Beide Teams sind auf Augenhöhe. Daher ist der Ausgang vollkommen offen“, sagt Teammanager Matthias Meudt. Das deutsche Trio hofft dabei auf den Heimvorteil im Fürstlichen Reitstadion in Donaueschingen.

Die Heim-WM biegt auf die Zielgerade ein. Am kommenden Wochenende werden zum Abschluss der beeindruckenden Wettkämpfe der rund 280 Sportlerinnen und Sportler aus 46 Nationen die Medaillen im Einzel und im Team verteilt. Darüber hinaus entscheidet sich auch, welche Nationen sich erste Startplätze für die Paralympics in Rio 2016 erkämpft haben.

Hintergründe zu den Sportlerinnen und Sportlern der Deutschen Paralympischen Mannschaft finden Sie auf www.deutsche-paralympische-mannschaft.de. Alle Informationen zur WM gibt es unter www.donau2015.com.

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,108FansGefällt mir
2,904NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...