Neuer Europarekord durch Marc Schuh

150605_Marc_Schuh_Europarekord-Foto_privat_rechtefrei
Foto: privat

Marc Schuh kann selber nicht so recht glauben, was ihm da gelungen ist: Bei den Schweizer Meisterschaften in Arbon hat der 25-jährige Rennrollstuhlfahrer seinen eigenen Europarekord über 400 Meter (Startklasse T54) aus dem Jahr 2010 um 24 Hundertstel auf 45,40 Sekunden verbessert. „Das ist eine große Überraschung für mich. Dabei habe ich mich am Morgen vor dem Rennen gar nicht fit gefühlt. Allerdings ist es mir endlich gelungen, meine guten Trainingswerte im Wettkampf umzusetzen“, freute sich der Heidelberger Promotionsstudent, der einen seiner stärksten Rivalen, den Niederländer Kenny van Weeghel auf Platz zwei verdrängte.

Auch über 200 Meter zeigte Marc Schuh eine überzeugende Leistung. Mit 24,60 Sekunden fehlten ihm nur drei Hundertstel zur Einstellung seines Deutschen Rekords aus dem Jahr 2011. Platz zwei in der aktuellen Weltrangliste über 200 Meter und Rang eins über 400 Meter stimmten den Rennrollstuhlfahrer vom TV Herkenrath aber optimistisch, um bei den Weltmeisterschaften im Oktober in Doha (Katar) angreifen zu können.

Für die WM hat sich auch Alhassane Baldé (SSF Bonn) im Rahmen der Schweizer Meisterschaften qualifiziert. Auf zwei weiteren Strecken (800 und 5000 Meter) schaffte er die Norm, nachdem er bereits am vergangenen Wochenende die Norm über 1500 Meter erfüllt hatte. Dabei überzeugte Baldé mit starken Zeiten, die ihm sogar zwei Deutsche Rekorde einbrachten. Über 1500 Meter verbesserte er die 15 Jahre alte Bestzeit von Ralph Brunner um über anderthalb Sekunden auf 2:56,43 Minuten. Auch über 5000 Meter ist der 29-Jährige mit einer Zeit von 10:04,63 Sekunden neuer deutscher Rekordhalter.

(DBS)

Weitere Artikel

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Soziale Medien

21,108FansGefällt mir
2,904NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Bundesteilhabepreis 2020

Am 11. Mai ist der Bundesteilhabepreis 2020 vom  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ausgelobt worden. Das Thema ist „Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei...

ADAC Stiftung unterstützt FGQ

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Uns ist es ein ausdrückliches Anliegen, bedürftigen und besonders betroffenen Menschen Hilfe anzubieten, um ihren zusätzlich...

Ein neues Kapitel kann beginnen

Rollstuhlbasketballer Joe Bestwick war Paralympics-Dritter und Europameister mit Großbritannien und Champions-Cup-Sieger sowie vierfacher deutscher Meister und Pokalsieger...

Sommercamp coronabedingt umgeplant

Aus der Not eine Tugend machen. Diesem Sprichwort folgend hat das in Kassel ansässige Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ein ursprünglich...

FOCUS CP rehaKIND-Kongress verschoben

Um den Schutz für alle Aktiven und die Betroffenen zu gewährleisten, haben die vier veranstaltenden Vereine des FOCUS CP rehaKIND-Kongresses laut einer...