Neues Portal: Kummer mit der Krankenkasse

Das neue Internetportal krankenkassenkummerkasten.de
Das neue Internetportal krankenkassenkummerkasten.de

Wer sich von seiner Krankenkasse ungerecht behandelt fühlt, kann seinem Ärger auf dem Internetportal krankenkastenkummerkasten.de Luft machen. Betrieben wird die Seite vom Bundesverband niedergelassener Fachärzte (BVNF). Gedacht sei die Plattform als Informationsmedium zum Austausch mit anderen Betroffenen, erläutert der Verband. Auch Angehörige, Ärzte und Pfleger könnten dort Probleme mit Kassen schildern, etwa die Weigerung einer Kasse, eine vom Arzt befürwortete Kurmaßnahme zu finanzieren.
Wer seinen Frust loswerden will, sollte sich aber um einen sachlichen Ton bemühen. Beleidigende Beiträge werden gelöscht, es werden nur Beiträge freigeschaltet, die sachlich bleiben und keine Namen von Kassenmitarbeitern nennen. Das Portal könne nicht für die Betroffenen kämpfen, sie nicht rechtlich beraten oder Hilfsangebote vermitteln, betonen die Betreiber. Das Ziel sei, Politik, Verbände und Kassen auf die Probleme aufmerksam zu machen.

Mehr dazu auf:
www.krankenkassenkummerkasten.de

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge