Ausstellung: Paralympics – Sport ohne Limit

Foto: Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e. V.
Foto: Sächsischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e. V.

Die Ausstellung wird präsentiert durch die AOK PLUS und den Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e. V. Sie besteht aus zwei Teilen. Die Wanderausstellung mit den 10 Bildtafeln wird vom Deutschen Behindertensportverband e. V. und dem Deutschen Sport & Olympia Museum zur Verfügung gestellt. Der Ausstellungsteil zum Behinderten- und paralympischen Sport in Leipzig wurde gestaltet vom Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig/Sportmuseum Leipzig.

Die Ausstellung steht vom 23. Juni bis zum 13. Juli 2016 wochentäglich von 9 bis 14 Uhr und zusätzlich montags, dienstags und donnerstags bis 18 Uhr Besuchern in den Räumlichkeiten der AOK PLUS (Willmar-Schwabe-Straße 2 in Leipzig) offen.

Quelle: www.behindertensport-sachsen.de

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

21,928FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge