Prothesenkosmetik für den Unterschenkel

Das Unternehmen Mecuris eröffnet mit individuell gestalteten Prothesen-Covern vielen Menschen die Möglichkeit ein selbst gestaltetes Designstück zum Unterstreichen der eigenen Persönlichkeit zu tragen. Das Mecuris Cover kann unverwechselbar designt werden.

Neben über hundert Kombinationsmöglichkeiten, die auf einer speziellen Plattfrom ausgewählt werden können, kann der Nutzer auch eigene Muster, Bilder und Texte integrieren. Mit Unterstützung von Orthopädietechnikern entsteht so ein völlig individueller Entwurf. Die Passgenauigkeit in Bezug auf die Prothese, aber auch hinsichtlich des natürlichen Unterschenkels, wird durch einen 3D-Scan der Prothese und idealerweise auch eines Scans des zweiten Beines gewährleistet. Das Cover ist zudem wasserfest und kann bei unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten getragen werden. Für hohe sportliche Belastungen wird es aber nicht empfohlen.

Geeignet ist das Angebot für alle Mobilitätsklassen (1-4). Interessierte, die noch nach einem passenden Orthopädietechniker suchen, der entsprechende Cover anbietet, können sich auch direkt an Mecuris wenden.

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge