Schaffelhuber als beste Athletin der Paralympics nominiert

Foto: DBS
Foto: DBS

Anna Schaffelhuber ist als beste Athletin der Paralympics in Sotschi nominiert worden und geht als Favoritin in die Abstimmung des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Die Monoskifahrerin aus Regensburg hatte bei den Paralympischen Spielen in Russland fünf Goldmedaillen bei fünf Starts gewonnen. Neben ihr stehen die französische Skifahrerin Marie Bochet (viermal Gold), die russische Langläuferin Jelena Remisowa (dreimal Gold, einmal Silber), die russische Biatletin Alena Kaufman (zweimal Gold, einmal Silber) und die Niederländerin Bibian Mentel-Spee als erste Siegerin in einem Paralympics-Snowboard-Wettbewerb zur Auswahl. Abgestimmt werden kann bis zum 17. April auf der Homepage des IPC.

Hier geht es zur Abstimmung.

Quelle: Paralympics.org/sid/DBS

 

Weitere Artikel

Umgezogen und umfirmiert

Die interco Group!, Spezialist für Produkte und Reha-Lösungen im Bereich Sitzen und Positionieren, bezog ihr neu gebautes Firmengebäude, direkt neben dem bisherigen Firmensitz in...

Tagung NEURO Online

Die Tagung NEURO 2021 wird am 2. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr online stattfinden, da es immer noch zu unsicher ist, eine Präsenz-Veranstaltung...

VPKA bietet Mitgliedern neuen Tarifvertrag an

Nach zweijährigen Verhandlungen zwischen dem Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V. (VPKA) und der Vereinten Dienstleistungsgesellschaft (ver.di) kann der VPKA seinen Mitgliedern einen neuen...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Umgezogen und umfirmiert

Tagung NEURO Online

Neues von AMF-Bruns