Bewerbungsphase weltwärts alle inklusive gestartet!

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. entsendet Freiwillige mit oder ohne Beeinträchtigung in Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, die mit Menschen mit Beeinträchtigung/ Behinderung arbeiten. Bewerben können sich alle, die schon erste Erfahrungen mit Menschen mit Beeinträchtigung gemacht haben und Lust haben, eine inklusive Welt zu gestalten. Im weltwärts Freiwilligendienst werden Kosten für den Flug, Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld, Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung und die pädagogische Begleitung übernommen. Bewerbungsschluss für eine Ausreise im Sommer 2018 ist der 01.11.2017.

Weitere Infos und Kontakt unter:

Stephanie Haase
Telefon: 0201 – 294412-24
email: haase@bezev.de

www.bezev.de

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge