Permobil übernimmt Progeo

Mit dieser Akquisition stärke Permobil ihre Präsenz auf dem italienischen Markt und verbessere gleichzeitig das Portfolio an Aktivrollstühlen in ganz Europa. Die Transaktion soll voraussichtlich im Juni abgeschlossen werden, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Die Parteien haben beschlossen, die Bedingungen der Transaktion nicht zu veröffentlichen.

„Mit der Akquisition von Progeo erhöht Permobil ihre Präsenz im Segment der Aktivrollstühle in Europa erheblich. Die Produkte von Progeo werden Anwendern in weiteren Ländern zur Verfügung stehen, gleichzeitig ermöglicht uns dieser Zusammenschluss, die Produktpalette von Permobil in Italien anzubieten”, so Bengt Thorsson (Geschäftsführer von Permobil).

Leonardo Pivato und Luciano Nosella (Progeo) zusammen mit Bengt Thorsson (Geschäftsführer Permobil). Foto: Leonardo Pivato und Luciano Nosella (Progeo)

www.permobil.com

Weitere Artikel

Umgezogen und umfirmiert

Die interco Group!, Spezialist für Produkte und Reha-Lösungen im Bereich Sitzen und Positionieren, bezog ihr neu gebautes Firmengebäude, direkt neben dem bisherigen Firmensitz in...

Tagung NEURO Online

Die Tagung NEURO 2021 wird am 2. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr online stattfinden, da es immer noch zu unsicher ist, eine Präsenz-Veranstaltung...

VPKA bietet Mitgliedern neuen Tarifvertrag an

Nach zweijährigen Verhandlungen zwischen dem Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V. (VPKA) und der Vereinten Dienstleistungsgesellschaft (ver.di) kann der VPKA seinen Mitgliedern einen neuen...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Umgezogen und umfirmiert

Tagung NEURO Online

Neues von AMF-Bruns