Neuer LWL-Film zeigt Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung für Schüler mit Behinderungen

Münster – Ob Karate für Kinder mit Sehbehinderung oder Schminken für blinde Jugendliche: In solchen Gruppenangeboten außerhalb der allgemeinen Schule haben Kinder und Jugendliche mit Behinderungen die Chance auf Begegnung und Austausch als Gleiche unter Gleichen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) fördert die Persönlichkeitsentwicklung von Schülern mit Sehschädigung, die im Rahmen der Inklusion an allgemeinen Schulen unterrichtet werden, in speziellen Angeboten. Mit einem neuen Film stellt der LWL dieses Angebot jetzt vor.

Schülerinnen mit Sehschädigung, die eine allgemeine Schule besuchen, sind im Regelfall mit ihrer Behinderung allein in ihrer Klasse. Sie haben dort keine „Peergroup“ – also keine Gleichaltrigen mit ähnlichen Interessen und mit den besonderen Herausforderungen, die Blindheit oder Sehbehinderung mit sich bringen. Ein Austausch mit dieser Gruppe ist an der allgemeinen Schule daher nicht möglich.

Dafür hat der LWL Peergroup-Angebote geschaffen. Sie eröffnen Kindern und Jugendlichen mit Behinderung die Chance, sich mit Gleichaltrigen auszutauschen und sich gegenseitig Tipps zur Bewältigung des Alltags zu geben. Auch Eltern nutzen hier die Chance, sich auszutauschen und neue Netzwerke knüpfen zu können.

„Für die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler und auch für ihr Selbstbewusstsein ist das ein ganz wichtiges Angebot. Die jungen Menschen profitieren davon dann auch im Unterricht an den allgemeinen Schulen“, sagt LWL-Schul- und Jugenddezernentin Birgit Westers. „Die Peergroup-Angebote unterstützen damit den Prozess der schulischen Inklusion.“

Die Peergroup-Angebote sind einer von mehreren Bausteinen in der Entwicklung der LWL-Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Sehen zu „Expertise-Zentren“. Neben der Frühförderung, dem Unterricht in der Förderschule, der Beratung und der individuellen Förderung der Schüler im Gemeinsamen Lernen bilden die Peergroup-Angebote die fünfte Säule zur begleitenden Unterstützung des inklusiven Lernens. (lwl)

Der Film ist zu sehen bzw. steht zum Download bereit unter www.lwl.org/de/LWL/portal/

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge