Neues Portal: Kummer mit der Krankenkasse

Das neue Internetportal krankenkassenkummerkasten.de
Das neue Internetportal krankenkassenkummerkasten.de

Wer sich von seiner Krankenkasse ungerecht behandelt fühlt, kann seinem Ärger auf dem Internetportal krankenkastenkummerkasten.de Luft machen. Betrieben wird die Seite vom Bundesverband niedergelassener Fachärzte (BVNF). Gedacht sei die Plattform als Informationsmedium zum Austausch mit anderen Betroffenen, erläutert der Verband. Auch Angehörige, Ärzte und Pfleger könnten dort Probleme mit Kassen schildern, etwa die Weigerung einer Kasse, eine vom Arzt befürwortete Kurmaßnahme zu finanzieren.
Wer seinen Frust loswerden will, sollte sich aber um einen sachlichen Ton bemühen. Beleidigende Beiträge werden gelöscht, es werden nur Beiträge freigeschaltet, die sachlich bleiben und keine Namen von Kassenmitarbeitern nennen. Das Portal könne nicht für die Betroffenen kämpfen, sie nicht rechtlich beraten oder Hilfsangebote vermitteln, betonen die Betreiber. Das Ziel sei, Politik, Verbände und Kassen auf die Probleme aufmerksam zu machen.

Mehr dazu auf:
www.krankenkassenkummerkasten.de

Weitere Artikel

Umgezogen und umfirmiert

Die interco Group!, Spezialist für Produkte und Reha-Lösungen im Bereich Sitzen und Positionieren, bezog ihr neu gebautes Firmengebäude, direkt neben dem bisherigen Firmensitz in...

Tagung NEURO Online

Die Tagung NEURO 2021 wird am 2. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr online stattfinden, da es immer noch zu unsicher ist, eine Präsenz-Veranstaltung...

VPKA bietet Mitgliedern neuen Tarifvertrag an

Nach zweijährigen Verhandlungen zwischen dem Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V. (VPKA) und der Vereinten Dienstleistungsgesellschaft (ver.di) kann der VPKA seinen Mitgliedern einen neuen...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge

Umgezogen und umfirmiert

Tagung NEURO Online

Neues von AMF-Bruns