Diskussionsrunde in Karlsruhe

Am 8. Juli 2017 findet eine interessante Diskussion im Begegnungszentrum in Karlsruhe statt. Hauptthema wird das am 1. Januar 2017 in Kraft getretene Bundesteilhabegesetz (BTHG) sein. Die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Frau Katja Mast stellt sich den Fragen behinderter Menschen. Viele heute noch nicht behinderte Menschen haben keine Ahnung, was passieren kann, wenn sie eine Erkrankung / Behinderung in die Obhut des Gesetzes zwingt. Die Runde beginnt um 9:30 Uhr und dauert circa zwei Stunden.

Adresse: Begegnungsstätte (Gaststätte Ratsstuben), Niddastraße 9, 76229 Karlsruhe

www.idm-stiftung.de

Weitere Artikel

Inklusion macht fit

Die BSK-Repräsentanz Berlin will zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine barrierefreie Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung durchführen....

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Handball ist für viele eine Leidenschaft und trainiert gleichermaßen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Rollstuhlhandball verkörpert durch die Spielweise zeitgemäß den Inklusionsgedanken. Doch...

Zahlen geben Anlass zur Sorge

Die Entwicklung, die der jüngst veröffentlichte dritte Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung aufzeigt, ist laut einer Pressemeldung, bedenklich: Demnach...

Soziale Medien

22,023FansGefällt mir
3,042NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge